09.04.2018

Kreativwettbewerb projekteuropa SJ 2017/2018 - Jahresthema „KULTURERBE & SCHULE: entdecken, erhalten, gestalten“

Zielgruppe: alle Schulen im Bundesland Salzburg / Einsendeschluss: 09.04.2018

Das Bundesministerium für Bildung setzt den Kreativwettbewerb „projekteuropa“ mit dem Themenschwerpunkt „Kulturerbejahr 2018“ im Schuljahr 2017/2018 fort. 

Zum Jahresthema KULTURERBE & SCHULE: entdecken, erhalten, gestalten, richtet sich projekteuropa bundesweit an Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Schulstufen. 

Der Themeninhalt ist durch unterschiedliche kreative und künstlerische Methoden und Techniken umzusetzen. Kinder und Jugendliche sollen sich vor allem künstlerischen und kreativen Projekten widmen, die sich mit der Erhaltung und Gestaltung, der Vielfalt und dem Reichtum des kulturellen Erbes in der Gegenwart und Zukunft beschäftigen. 

Die Entwicklung und Umsetzung eigener Ideen sensibilisieren Kinder und Jugendliche für Ihre Verantwortung zur Erhaltung und Gestaltung des kulturellen Erbes. Die Förderung der kulturellen Vielfalt, des interkulturellen Dialoges und des sozialen Zusammenhalts sind dabei wesentlich. 

Einsendeschluss: Montag, 9. April 2018 

Anmeldung und Einreichung erfolgen ausschließlich digital über die Website www.projekt-europa.at 

Die Fragen des Einreichformulars dienen zugleich als Dokumentation der Arbeit. Nachvollziehbarkeit bzw. Aussagekraft der Beschreibungen sind Grundlage der Jurywertung! 

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Arbeiten aus dem Schuljahr 2017/2018.

Preise
An die von der Jury ausgewählten Arbeiten ergehen Urkunden und Geldpreise bis zu € 1.000,-. Die prämierten Arbeiten werden auf der Website www.projekt-europa.at abgebildet. 

Das Projektbüro bei KulturKontakt Austria steht für Fragen zur Verfügung: 

KulturKontakt Austria
projekteuropa,
z.H. Cathrin Bischoff
Universitätsstraße 5
1010 Wien
t +43 1 523 87 65-77
cathrin.bischoff[at]kulturkontakt.or.at  
www.kulturkontakt.or.at 
www.projekt-europa.at 

Der Folder zu projekteuropa ist unter www.projekt-europa.at abrufbar. Folder in Druckversion können bei KulturKontakt Austria angefordert werden.