RSS-Feed abonnieren
Normale SchriftgrößeGroße Schrift
Seite drucken
Suche
14.02.2018

ONE BILLION RISING Austria (OBR) - Eine Kampagne für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen

Zielgruppe: Alle Schulen im Bundesland Salzburg

Das Bundesministerium für Bildung informiert auch heuer wieder über die weltweite Kampagne

One Billion Rising“

an der insbesondere auch Schulen in Österreich aufgerufen sind, teilzunehmen. 

Österreich hat sich 2013 erstmals an der Kampagne „One Billion Rising“ („eine Milliarde erhebt sich“) beteiligt. Sie wurde im Jahr 2012 von der New Yorker Künstlerin Eve Ensler mit dem Slogan „Rise, strike and dance!“ ins Leben gerufen. Einen Aktionshöhepunkt erlebt die Kampagne jährlich am „V-Day“, dem 14. Februar, wo sich tausende Frauen und Mädchen, aber auch solidarische Männer und Buben, tanzend und singend für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen einsetzen. 

Die österreichischen Projektleiterinnen weisen auf verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten für Schulen an der Kampagne an diesem Tag oder - im Falle von Semesterferien – rund um diesen Tag hin: 

a) Durchführung von OBR-Tanzworkshops 

In diesem Rahmen werden das Lied und die Choreographie des Tanzes „Break the Chain“ (Hymne von OBR) unter Anleitung von OBR-Aktivistinnen bzw. Tanzpädagoginnen oder auch via Internet gelernt (z.B. im Rahmen eines Projektes, im Fach Bewegung und Sport oder im Fach Musikerziehung):

https://www.youtube.com/watch?v=fL5N8rSy4CU
https://www.youtube.com/watch?v=mRU1xmBwUeA
https://www.youtube.com/watch?v=zJQvJNfn0kc&t=176s 

Kontakt:
Aiko Kazuko Kurosaki:            office[at]1billionrising.at 
oder Mag.a Heidrun Schultz:   sch.heidrun[at]gmail.com  

b) Thematisieren von „Gewalt an Frauen und Mädchen“ im Unterricht  

Vielfältige Informationen, Materialien und Anregungen dazu finden sich in der Beilage dieses Schreibens und auch auf der Webseite des Frauenministeriums, des Bildungsministeriums und auf eigenen LehrerInnenportalen: 

https://www.bmgf.gv.at/home/Frauen_Gleichstellung/Gewalt_gegen_Frauen/   http://www.schulpsychologie.at/gewaltpraevention/ 
http://www.bmb.gv.at/gleichstellung-schule
http://www.gender.schule.at
http://www.politik-lernen.at/site/shop/polisaktuell 
http://www.demokratiezentrum.org  

c) Theater-   und   tanzpädagogische   Workshops   mit   SchülerInnen   („Weg   zum 
    Respekt“) zum Thema Gewalt, Rollenbilder, Mobbing, Identität, Selbst-bestimmung 

Nähere  Informationen  zu  den  konkreten  Angeboten  und  Schwerpunkten  sind  der beiliegenden Projektbeschreibung und dem Infoblatt zu entnehmen. 

Weitere allgemeine Informationen zu
OBR-International unter        www.onebillionrising.org 
und OBRA Wien unter          www.1billionrising.at 

Rückfragen - Ansprechpersonen für die Kooperation mit Schulen (auch Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten) sind: 

Aiko Kazuko Kurosaki:           office[at]1billionrising.at
oder Mag.a Heidrun Schultz:  sch.heidrun[at]gmail.com