RSS-Feed abonnieren
Normale SchriftgrößeGroße Schrift
Seite drucken
Suche
17.09.2017

Start-Up im Rahmen der IMST-Tagung - 28. und 29. September 2017 in Klagenfurt

Zielgruppe: Lehrende der HS/NMS, SS Sekundarstufe I, AHS, BMHS / Anmeldeschluss: 17. September 2017

Das Bundesministerium für Bildung gibt bekannt, dass am 28. und 29. September 2017 an der Pädagogischen Hochschule Kärnten im Rahmen der IMST-Tagung der Start-Up der IMST- ProjektnehmerInnen für das Schuljahr 2017/18 stattfindet. Der Start-Up ist der Auftakt des Projektjahrs der IMST-Projekte.
Der erste Halbtag (28. September 2017 vormittags) ist der Präsentation von bereits geförderten und unterstützten Unterrichts- und Schulprojekten aus dem Schuljahr 2016/17 gewidmet. Daher richtet sich dieser Teil an alle interessierten Lehrkräfte aus allen Schulstufen und Schultypen aus den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften sowie an Lehrende an Pädagogischen Hochschulen.
Für Lehrkräfte, die für das Schuljahr 2017/18 ein Projekt bei IMST eingereicht und genehmigt bekommen haben, ist der gesamte Start-Up integrierter Bestandteil und gleichzeitig Auftakt des Projektjahrs. 

Im Rahmen der Tagung sollen Innovationen im österreichischen Mathematik-, Informatik- und Naturwissenschaftsunterricht sowie im Unterricht verwandter Fächer präsentiert und der Erfahrungsaustausch sowie die Kooperation zwischen LehrerInnen, Aus- und FortbildnerInnen der Fachdidaktik und UnterrichtspraktikantInnen gefördert werden. 

Ort:     Pädagogische Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule Hubertusstraße 1,
           9020 Klagenfurt
Zeit:    28. September 2017, 9.00 Uhr – 18.00 Uhr und
           29. September 2017. 9.00 Uhr – 16.00 Uhr 

Die Anmeldung erfolgt zentral über die Internetseite http://www.imst.ac.at/tagung2017 bzw. werden alle ProjektnehmerInnen, die ein Projekt durchführen, automatisch zum Start-Up-Tag angemeldet. Anmeldeschluss für die Tagungsteilnahme ist der 17. September 2017. 

Eine entsprechende Einladung ergeht an alle KoordinatorInnen genehmigter IMST-Projekte des Projektjahrs 2017/18. 

Allfällige Anfragen werden an folgende Kontaktadresse erbeten: christine.oschina[at]aau.at; (Mag.a Christine Oschina), Postadresse: Projekt IMST, Sterneckstraße 15, 9020 Klagenfurt.