RSS-Feed abonnieren
Normale SchriftgrößeGroße Schrift
Seite drucken
Suche

DIPLÔMES D'ÉTUDES EN LANGUE FRANÇAISE

Kooperation des Landesschulrats für Salzburg und des französischen Kulturinstituts in Wien zur Durchführung des DELF SCOLAIRE.

Kontakt

Dr.in Irmgard Dautermannconcours@gmx.at
Koordinatorin für das Land Salzburg

 

Die DELF Zertifikate sind international anerkannte staatliche Sprachzertifikate, die an den Französischen Kulturinstituten weltweit angeboten werden.

Durch erfolgreiches Ablegen der verschiedenen Teilprüfungen mit Hörverständnis, Leseverständnis sowie mündlichem und schriftlichem Ausdruck erhalten die KandidatInnen ein international gültiges, allgemeinsprachiges Diplom zur Bestätigung ihrer französischen Sprachkompetenz nach den Kriterien des Europäischen Referenzrahmens.

Seit dem Schuljahr 2006/2007 können SchülerInnen aus Stadt und Land Salzburg dank des Abkommens zur Durchführung des DELF SCOLAIRE zwischen dem Landesschulrat für Salzburg und dem französischem Kulturinstitut in Wien die Sprachzertifikate DIPLÔMES D'ÉTUDES EN LANGUE FRANÇAISE zu ermäßigten Tarifen absolvieren.

Aktuelle Termine:

DELF SCOLAIRE 2017: A1 und A2 am Mittwoch, den 22. März 2017,

DELF SCOLAIRE 2017: B1 und B2 am Donnerstag, den 23. März 2017.

 

Das DELF Zertifikat erfreut sich international steigender Beliebtheit und dient als Zusatzqualifikation bei Stellenbewerbungen im In- und Ausland oder bei Auslandsaufenthalten als Bestätigung der Französischkenntnisse.

Die DELF-Zertifikate verlieren nie ihre Gültigkeit.

Prüfungsmodelle und weitere Details befinden sich auf folgenden Internetseiten:

www.institut-francais.at/vienne/fr/examens.html (Französisches Kulturinstitut Wien)

www. ciep.fr (Centre international d'études pédagogiques)

und der Salzburger Prüfungsschule:

Akademisches Gymnasium
Akademiestraße 26
5020 Salzburg

Tel.: 0662/82 91 42
Fax: 0662/82 91 42 17

Aktuelle Projekte:

Im Rahmen des Literaturprojekts des französischen Kulturinstituts Wien Prix des Lycéens Autrichiens konnten in diesem Schuljahr mehrere Begegnungen von französischen Autorinnen mit den teilnehmenden SchülerInnen an verschiedenen Schulen organisiert werden. » mehr

 

Literaturpreise