RSS-Feed abonnieren
Normale SchriftgrößeGroße Schrift
Seite drucken
Suche
24.10.2017

Schulangebote Land Salzburg zu Natur- und Umweltschutz

Die Abteilung 5 des Landes Salzburg, Natur- und Umweltschutz, bietet Workshops für Schulen zu unterschiedlichen Themen aus dem Umweltbereich an:

 

ÖKOLOGISCHER FUSSABDRUCK: Verantwortung für eine begrenzte Welt

Basierend auf den Themen Ressourcen und Tragfähigkeit setzen sich Schülerinnen und Schüler mit der globalen Verantwortung unseres Lebensstils auseinander. Anhand des ökologischen Fußabdrucks wird der Umgang mit unseren begrenzten Ressourcen näher beleuchtet. Sie setzen sich mit den weltweiten ökologischen und sozialen Konsequenzen unseres Konsums auseinander und entwickeln eine ethische Haltung zu Fragen der globalen Gerechtigkeit.

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler erarbeiten unsere Referentinnen und Referenten Handlungsmöglichkeiten für mehr Umwelt- und Klimaschutz im persönlichen Alltag.

 

Der Workshop kann kostenlos ab der 3. Klasse Volksschule gebucht werden.

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen

 

OUTDOOR WORKSHOP: Dem eigenen ökologischen Fußabdruck auf der Spur

Dem eigenen Ökologischen Fußabdruck auf die Spur kommen, darum geht es bei diesem Workshop. Anhand verschiedener Stationen erhalten die Schülerinnen und Schüler einen spielerischen Anstoß für mehr Nachhaltigkeit im persönlichen Alltag. Themen wie Ressourcenschonung, Tragfähigkeit der Erde, Verteilungsgerechtigkeit und Konsumverhalten werden altersgerecht vermittelt und die SchülerInnen begreifen im wahrsten Sinne des Wortes das Thema Nachhaltigkeit in seinen unterschiedlichen Facetten.

 

Dieser Workshop kann im Schuljahr 2017/18 von 30 Schulklassen ab der 3. Schulstufe bis zur 9. Schulstufe kostenlos gebucht werden.

Dauer: 2 Unterrichtseinheiten.

Ort: Garten des ORF Landesstudios Salzburg, Nonntaler Hauptstraße 49d, 5020 Salzburg

Weitere Informationen

 

VER(sch)WENDEN - Lebensmittel im Abfall

In Salzburg werden pro Person und Jahr durchschnittlich 18kg noch genussfähige Lebensmittel im Abfall entsorgt. Mit den weggeworfenen Lebensmitteln aus EU-Haushalten könnten ca. 200 Millionen Menschen ein Jahr lang ernährt werden.

Südwind Salzburg und das Umweltressort des Landes Salzburg haben einen Workshop zu diesem Thema ausgearbeitet. Der Workshop bietet, ausgehend vom Thema Lebensmittel im Abfall, eine tiefere Auseinandersetzung mit den ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer Lebensmittelverschwendung.

 

Dieser Workshop kann im Schuljahr 2017/18 von 30 Schulklassen ab der 7. Schulstufe kostenlos gebucht werden.

Dauer: 3 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen

 

KLIMA IM WANDEL: Was hat mein Lebensstil mit dem Klimawandel zu tun?

Schülerinnen und Schüler werden durch aktive Methoden spielerisch an die Themen Klima, Wetter, Klimawandel und Treibhauseffekt herangeführt. Ziel ist es, einerseits Grundbegriffe zu erklären und andererseits auch den Zusammenhang zwischen Lebensstil und Klimawandel aufzuzeigen.

Der Workshop kann kostenlos für die 5. bis zur 9. Schulstufe von 30 Schulklassen gebucht werden.

Dauer: 3 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen

 

 

LEBENSRAUM WIESE: Natur erleben – beobachten - verstehen

Die Schülerinnen  und Schüler lernen die Wiese als Lebensraum mit seinen Bewohner kennen. Es sollen Kompetenz und Bereitschaft entwickelt werden die Natur kennenzulernen und auch zu schützen. Der Workshop bietet eine Orientierung in der Artenvielfalt und soll dazu beitragen den Schülerinnen und Schüler die heimischen Lebewesen und Pflanzenarten näher zu bringen.

 

Der Workshop kann kostenlos für die 3. bis 8. Schulstufe von 20 Schulklassen gebucht werden.

Dauer: 3 Unterrichtseinheiten

Weitere Informationen