RSS-Feed abonnieren
Normale SchriftgrößeGroße Schrift
Seite drucken
Suche
24.04.2018

31. Schulwettbewerb Jugend Innovativ - Halbfinal-Events: 19., 23., 24. und 25. April 2018 Bundesfinale: 23. bis 25. Mai 2018

Zielgruppe: Schüler/innen der BS, AHS, BMHS / Halbfinale in Salzburg: 24.04.2018

Jugend Innovativ ist Österreichs größter Innovationswettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge und wird als Partnerschaftsprojekt des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort durchgeführt und von der Austria Wirtschaftsservice Ges.m.b.H. organisiert. 

Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge im Alter von 15 bis 20 Jahren werden für ihre besonders innovativen und kreativen Projekte aus den Bereichen Design, Engineering, Science und Young Entrepreneurs ausgezeichnet. In den zusätzlichen Kategorien Sustainability und digital education werden die Sonderpreise der Raiffeisen Nachhaltigkeits-Initiative und der Innovationsstiftung für Bildung vergeben. 

Seit 31 Jahren zeigen Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge im Rahmen von Jugend Innovativ der Öffentlichkeit, welches Kreativitäts- und Innovationspotential in Österreichs Schulen steckt. In der aktuellen Wettbewerbsrunde, die unter dem Motto „Neugier bringt frische Ideen!“ steht und an der sich rund 1. 435 Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge mit insgesamt 431 Projekten beteiligen, wird dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Halbfinal-Events Jugend Innovativ: 

Jugend Innovativ ist vom 19. bis 25. April 2018 in ganz Österreich unterwegs, um die Projekte der Halbfinalistinnen und Halbfinalisten öffentlich auszustellen und die innovativsten Schulen und die erfolgreichsten Projektbetreuerinnen und Projektbetreuer auszuzeichnen. 

An folgenden Terminen werden den jeweils besten Projekt-Teams in den Bundesländern die begehrten Tickets zum Bundes-Finale 2018 verliehen: 

• 19.4.2018 HF-EVENT OST
Wien, Burgenland, Auslandsschulen: HTL Ottakring 

• 23.4.2018 HF-EVENT NORD
Oberösterreich, Niederösterreich: HTBLuVA St. Pölten 

• 24.4.2018 HF-EVENT WEST
Salzburg, Tirol, Vorarlberg: HTBLuVA Salzburg 

• 25.4.2018 HF-EVENT SÜD
Kärnten, Steiermark: HTL1 Klagenfurt, Lastenstraße 

Das Programm zu den Halbfinal-Events, die Anfahrtspläne zu den jeweiligen Veranstaltungsorten und die Liste der Halbfinalprojekte sind unter www.jugendinnovativ.at abrufbar. Die Einladung zu den Halbfinal-Events ist in der Beilage angeschlossen. 

 

Bundesfinale Jugend Innovativ: 

Das Bundesfinale Jugend Innovativ findet in der Zeit von 23. bis 25. Mai 2018 im Raiffeisen Forum Wien, Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Platz 1, 1020 Wien statt. Die Einladung zum Bundesfinale ist in der Beilage angeschlossen. 

Ausstellung:
Die besten Jugend Innovativ-Projekte sind kostenfrei für Schülerinnen, Schüler, Lehrlinge, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Freunde zu folgenden Zeiten ausgestellt: 

Freitag, 25. Mai 2018
von 9:00 bis 13:00 Uhr 

Preisverleihung:
Im Anschluss an die Ausstellung und die Bewertung der Finalprojekte durch die Fachjurys erfolgt die feierliche Preisverleihung am 

Freitag, den 25. Mai 2018
von 13:00 bis 14:30 Uhr (Teil 1: Verleihung der 3. und 2. Preise) und
von 15:00 bis 16:30 Uhr (Teil 2: Verleihung der 1. Preise und Reisepreise) 

Pro Kategorie haben die jeweils besten fünf Projekt-Teams die Chance, Geldpreise im Gesamtwert von rund EUR 40.500,- sowie Reisepreise zu internationalen Wettbewerben, Seminaren und Messen zu gewinnen. 

Um Anmeldung per E-Mail an ji[at]aws.at wird bis spätestens 18. Mai 2018 gebeten. 

Für die Verleihung der 1. Preise und der Reisepreise sind Herr Bundesminister Dr. Heinz Faßmann und Frau Bundesministerin Dr. Margarete Schramböck angefragt. 

Informationen zum Programmablauf und die Einladung zum Bundesfinale werden demnächst unter www.jugendinnovativ.at veröffentlicht bzw. nachgereicht und sind auf Anfrage bei Frau Jana Breyer (j.breyer[at]aws.at) erhältlich.